Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.uma-pen.com
http://www.senator.com/de_de/
www.pfconcept.com
www.stickereimerkel.de
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.wv-versand.de
www.print-tattoo.com
www.europeansourcing.com/free

Faber-Castell: Vollständig klimaneutral

Einer wissenschaftlichen Studie des TÜV Rheinland zufolge absorbieren die firmeneigenen Wälder von Faber-Castell, Stein, mit 900.000 t mehr CO₂ als das Unternehmen weltweit emittiert (rund 32.000 t). Anders als Firmen, die ihre Klimabilanz durch den Zukauf von Emissionszertifikaten rechnerisch neutralisieren, kann sich Faber-Castell damit nach eigenen Angaben als weltweit erstes Unternehmen der Schreibwarenbranche als vollständig klimaneutral bezeichnen.

Faber-Castell_Wald_in_Brasilien_580x329

Arbeiter in den Wäldern in Prata bei der Pflege von Pinus Caribaea-Bäumen.

Vor fast 30 Jahren startete Faber-Castell ein Aufforstungsprojekt in Prata im Südosten Brasiliens, bei dem rund 10.000 ha Fläche mit Millionen von Setzlingen bepflanzt wurden. Das FSC®-zertifizierte Holz aus diesen Wäldern dient heute der Versorgung des weltgrößten Werks in Sao Carlos, das im Jahr über 2 Mrd. Holzstifte herstellt. Etwa 2.700 ha Wald bleiben unberührt und haben sich zu einem Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten entwickelt.

www.faber-castell.de

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:33:17+00:0002. Februar 2015|