Schließen [x]

http://www.suesse-werbung.de/
www.print-tattoo.com
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.pfconcept.com
www.wv-versand.de
www.uma-pen.com
www.stickereimerkel.de
http://www.senator.com/de_de/
http://premium-sourcing.fr/en/
www.europeansourcing.com/free

PromGifts, B-Brüssel: Mehr Engagement des Handels gefordert

Zum dritten Mal fand am 18. und 19. März 2015 im Tour&Taxis in Brüssel die PromGifts statt. Die Werbeartikelmesse ist eine Initiative des belgischen Werbeartikelverbands BAPP (Belgian Association of Promotional Products), der die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Advanced Fair organisiert. Wie in den Vorjahren fanden parallel die Messen Entreprendre/Ondermemen und E-shop Expo statt. Auf der PromGifts präsentierten sich nach offiziellen Angaben 42 Lieferanten innerhalb des „International Manufacturers Showroom“, umgeben von 33 weiteren Ausstellern, darunter 16 Werbeartikelhändler sowie weitere branchenverwandte Anbieter wie z.B. Incentive-Spezialisten. Am Vorabend der Messe hatte der belgische Werbeartikelhandel Gelegenheit, die Lieferantenausstellung zu besuchen – ein Angebot, das jedoch nur mäßig angenommen wurde.

PromGifts_580x365
Insgesamt 2.964 Besucher wurden an beiden Messetagen gezählt, ein Großteil davon Publikum der beiden zeitgleich laufenden Veranstaltungen. 826 Besucher erschienen aufgrund von Einladungs-Aktivitäten des BAPP. Verschiedenfarbige Lanyards kennzeichneten die einzelnen Besuchergruppen. Dass nicht mehr Kunden der ausstellenden Händler erschienen waren, wurde z.T. kritisiert – hier gibt es, so die vorherrschende Meinung, noch Luft nach oben. Die teilnehmenden Werbeartikelhändler, so die Veranstalter, müssten deutlich konsequenter als bisher Besuchermarketing betreiben.

Ein ausführlicher Bericht folgt in den Werbeartikel Nachrichten, Nr. 337 (22. April 2015).

www.promgifts.be

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:33:06+00:0024. März 2015|