Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
http://www.senator.com/de_de/
www.uma-pen.com
www.pfconcept.com
www.print-tattoo.com
www.stickereimerkel.de
www.europeansourcing.com/free
www.wv-versand.de

Cartamundi will Hasbro-Produktionsstandorte übernehmen

Der belgische Spielkartenkonzern Cartamundi, B-Turnhout, wird voraussichtlich im 3. Quartal 2015 die Produktion von Hasbro, USA-Pawtucket, übernehmen. Einer offiziellen Pressemitteilung zufolge haben beide Unternehmen eine Absichtserklärung über den Verkauf der Hasbro-Produktionsstandorte in East Longmeadow (USA) sowie Waterford (Irland) an die Cartamundi-Gruppe unterzeichnet.

Chris van Doorslaer, Geschäftsführer der Cartamundi-Gruppe.

Chris van Doorslaer, Geschäftsführer der Cartamundi-Gruppe.

Cartamundi ist seit 2002 Muttergesellschaft des thüringischen Traditionsunternehmens ASS Altenburger und nach eigenen Angaben weltweit führend in der Produktion und dem Verkauf von Spielkarten, Kartenspielen und Karten für Brettspiele. Im Rahmen der vorliegenden Erklärung wurde vereinbart, dass Cartamundi den Mitarbeitern von Hasbro Weiterbeschäftigung zu vergleichbaren Bedingungen anbietet. Die angekündigte Übernahme beinhaltet alle Gebäude, Grundflächen und Ausstattungen. Der Standort in East Longmeadow hat eine Grundfläche von knapp 107.000 qm und eine Mitarbeiterzahl von 350 Vollzeit-Angestellten. In Waterford werden etwa 22.500 qm und 160 Vollzeit-Mitarbeiter übernommen.

Durch den erneuten Zukauf von Produktionskapazitäten will die Cartamundi-Gruppe eigener Aussage zufolge einen weiteren Schritt hin zum Weltmarktführer in der Herstellung und Produktion von Spielkarten sowie Karten- und Brettspielen machen.

www.cartamundi.com
www.hasbro.com
www.spielkarten.com

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:32:51+00:0017. Juli 2015|