Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.print-tattoo.com
www.wv-versand.de
http://www.senator.com/de_de/
www.pfconcept.com
www.stickereimerkel.de
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.uma-pen.com
www.europeansourcing.com/free

Thimm Gruppe: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2015

Mathias Schliep, Vorsitzender der Geschäftsführung Thimm Gruppe.

Mathias Schliep, Vorsitzender der Geschäftsführung Thimm Gruppe.

Mit einem Umsatzwachstum von nach offiziellen Angaben 4,7% auf 558 Mio. Euro hat die Thimm Gruppe, Northeim, das Geschäftsjahr 2015 erfolgreich abgeschlossen. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Miete/Restrukturierungskosten (EBITDAR) lag mit 49,8 Mio. Euro und 8,9% vom Umsatz unter dem Wert des Vorjahres (2014: 10,4%).

Mit 31,6 Mio. Euro investierte Thimm im vergangenen Jahr kräftig in den weiteren Ausbau der Unternehmensgruppe, u.a. in die Modernisierung der bestehenden europäischen Wellpappenwerke sowie den Grundstückserwerb und Baubeginn für das neue, deutlich größere Werk Holledau in Bayern, mit dem der Verpackungsspezialist Anfang 2017 die bisherige Wellpappenfabrik in Unterschleißheim ablösen will. Die Eigenkapitalquote blieb mit 43,2% trotz der hohen Investitionen auf dem Niveau des Vorjahres (2014: 44,7%). Im laufenden Jahr plant die Thimm Gruppe nach eigenem Bekunden Investitionen von über 70 Mio. Euro.

Zum 31. Dezember 2015 beschäftigte Thimm 3.021 Mitarbeiter (2014: 2.827) an 20 Standorten in sechs Ländern. Neue Stellen sind überwiegend in Deutschland entstanden. Bundesweit bildete das Unternehmen 115 Auszubildende in acht Berufen und einem dualen Studiengang aus.

www.thimm.de

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:32:12+00:0006. Mai 2016|