Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.pfconcept.com
www.stickereimerkel.de
www.wv-versand.de
www.europeansourcing.com/free
http://premium-sourcing.fr/en/
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.print-tattoo.com
www.uma-pen.com
http://www.senator.com/de_de/

Rastal: Offizieller Oktoberfestkrug 2016

oktoberfestkrug_230x257Auch im Jubiläumsjahr des Bayerischen Reinheitsgebotes für Bier, das vor 500 Jahren in Kraft trat, bringt die Stadt München für die Wiesn (17. September bis 3. Oktober 2016) einen offiziellen Oktoberfest-Sammlerkrug heraus. Der limitierte Festkrug wird traditionell von Rastal, Höhr-Grenzhausen, handgefertigt und zeigt in diesem Jahr auf pinkfarben schillerndem Hintergrund ein rotes Riesenrad, eine blaue Brezn, ein Wiesnherz, eine Maß Bier sowie fröhliche Oktoberfestbesucher in Tracht. Entworfen wurde das Motiv von zwei Studentinnen der Designschule München. Die schlichte Form des Oktoberfestkruges ist seit mehr als 100 Jahren unverändert geblieben. Die an vielen Details erkennbare, hochwertige Verarbeitung des offiziellen Maßkrugs macht ihn zu einem Beispiel traditioneller Handwerkskunst aus dem Hause Rastal.

Besonders wertvoll wird der exklusive Sammlerkrug durch seinen handgearbeiteten Zinndeckel, der in der aktuellen Edition das Bildnis des Schauunternehmers Carl Gabriel (1857-1931) zeigt. Als seine erste Oktoberfestattraktion und gleichzeitig Neuheit auf dem Markt stellte Gabriel 1894 die „Hexenschaukel“ vor, die zu den ältesten Fahrgeschäften auf der Wiesn gehört.

www.rastal.com

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:31:54+00:0026. August 2016|