Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.pfconcept.com
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.uma-pen.com
www.wv-versand.de
www.print-tattoo.com
www.europeansourcing.com/free
www.stickereimerkel.de
http://www.senator.com/de_de/

Klingel übernimmt Schneider Versand

Armin Bischoff - Klingel übernimmt Schneider Versand

Armin Bischoff

Die in Pforzheim ansässige K – Mail Order GmbH & Co. KG, bekannt als Klingel Gruppe, hat einen Kaufvertrag für wesentliche Vermögenswerte der creatrade-Gruppe mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter der Schneider Versand GmbH sowie der Muttergesellschaft creatrade Holding GmbH unterzeichnet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, dem Erwerb muss das Bundeskartellamt noch zustimmen.

Klingel wird voraussichtlich rund 500 Mitarbeiter der gesamten Unternehmensgruppe weiter beschäftigen, etwa 200 Beschäftigte können in eine Transfergesellschaft wechseln, wo sie weiter qualifiziert und vermittelt werden sollen. Das Kerngeschäft von Schneider Versand am Standort Wedel soll eigenständig am Markt bestehen bleiben, als strategischer Investor übernimmt die Klingel Gruppe auch die solventen creatrade-Tochtergesellschaften mit den Marken Conleys, Impressionen und MiaVilla.

Die 1965 gegründete Schneider Versand GmbH ist die operative Kerngesellschaft der creatrade-Gruppe und ist seit 1986 im Werbeartikelversand tätig. Zum Zeitpunkt des Insolvenzantrags am 13. April d.J. arbeiteten rund 750 Beschäftigte in der Unternehmensgruppe, die im vergangenen Geschäftsjahr einen Jahresumsatz von über 200 Mio. Euro erwirtschaftete.

www.klingel-gruppe.de
www.schneider.de

Print Friendly, PDF & Email
2017-07-21T10:43:28+00:0021. Juli 2017|