Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.wv-versand.de
http://www.senator.com/de_de/
www.print-tattoo.com
www.pfconcept.com
www.stickereimerkel.de
www.uma-pen.com
www.europeansourcing.com/free
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de

Roadshow reloaded: „WoT goes Scandinavia Classic 2014“

Exklusive Location im hohen Norden: Das Passagierschiff Silja Serenade ist eine Station der „WoT goes Scandinavia CLASSIC 2014“.

Exklusive Location im hohen Norden: Das Passagierschiff Silja Serenade ist eine Station der „WoT goes Scandinavia Classic 2014“.

Die Beyer Gmbh events plant eine Neuauflage der Roadshow „WoT goes Scandinavia“, die bereits von 1999 bis 2008 im hohen Norden tourte, um deutschen Werbeartikellieferanten den Weg nach Skandinavien zu ebnen. Als sechstägige Veranstaltung soll die „WoT goes Scandinavia Classic“ Ende April und Anfang Mai 2014 in den Hot Spots der nordeuropäischen Werbeartikelmärkte Oslo, Kopenhagen und Helsinki Station machen.

In Oslo und Helsinki wird die von Klaus Beyer initiierte „Werbeartikel on Tour“ (kurz: WoT) wie in früheren Jahren in den Konferenzräumen der Passagierschiffe Silja Serenade und Crown of Scandinavia skandinavische Werbeartikelhändler empfangen. In Kopenhagen ist das zentral gelegene Hotel Scandic Sydhavn als Ausstellungsort geplant. Ausstellungsware und Stände werden durch einen begleitenden Logistikdienstleister zwischen den Ausstellungsorten sowie von und nach Deutschland transportiert, Schiffspassagen und Hotelübernachtungen für die mitreisenden Aussteller werden durch den Veranstalter, die Beyer GmbH events, organisiert. Ein zweistufiges Einladungsmailing an die ortsansässigen Händler sowie die Betreuung während der gesamten Messewoche, Catering und Empfangspersonal sind ebenfalls in den Leistungen inbegriffen. Weitere Informationen über die „WoT goes Scandinavia Classic“ sind über veranstaltungen@beyergmbh.com erhältlich.

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:34:54+00:0029. Mai 2013|