Schließen [x]

http://www.suesse-werbung.de/
http://premium-sourcing.fr/en/
http://www.senator.com/de_de/
www.uma-pen.com
www.europeansourcing.com/free
www.stickereimerkel.de
www.print-tattoo.com
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.wv-versand.de

EU: Neue Kennzeichnungspflicht für kosmetische Mittel

Zwischenablage01Seit dem 11. Juli 2013 unterliegt die Kennzeichnung kosmetischer Mittel ausschließlich dem Artikel 19 Kosmetikverordnung, der die bislang geltende „Kosmetikrichtlinie“ ersetzt und vorschreibt, dass bestimmte Angaben auf Behältnissen und Verpackungen kosmetischer Mittel unverwischbar, leicht lesbar und deutlich sichtbar angebracht sein müssen. Dazu gehören u.a. der Name oder die Firma und die Anschrift der Person, die für das Erzeugnis verantwortlich ist, das Ursprungsland bei importierten Erzeugnissen, das Gewicht oder Volumen des Inhalts zum Zeitpunkt der Abfüllung und das Datum, bis zu dem das kosmetische Mittel bei sachgemäßer Aufbewahrung verwendet werden kann.

europa.eu

 

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:34:47+00:00 12. Juli 2013|