Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.stickereimerkel.de
www.wv-versand.de
www.europeansourcing.com/free
www.pfconcept.com
www.uma-pen.com
http://www.senator.com/de_de/
www.print-tattoo.com

Edith Kettel Hausmesse, Nürnberg: Produktschau mit Paukenschlag

Am 16. Oktober 2013 fand die neunte Hausmesse der Edith Kettel Market Services, Fürth, statt. Von 12 bis 19 Uhr präsentierten 20 Werbeartikellieferanten den nach offiziellen Angaben rund 100 Besuchern im Haus der Begegnung in Nürnberg Neuheiten und Highlights aus ihren Sortimenten. Dabei ging es gewohnt familiär zu, und auch das leibliche Wohl kam mit kulinarischen Genüssen und leckeren Frucht-Cocktails keineswegs zu kurz. Für einen kleinen Paukenschlag sorgte Edith Kettel, die ihre Veranstaltung zum Anlass nahm, um ihr Unternehmen an Walter Berthold zu übergeben.

Mit einem Lebkuchenherz übergibt Edith Kettel ihr Lebenswerk an Walter Berthold. Bildquelle: Edith Kettel Market Services

Mit einem Lebkuchenherz übergibt Edith Kettel ihr Lebenswerk an Walter Berthold.
Bildquelle: Edith Kettel Market Services

Kettel hatte die Edith Kettel Market Services vor 23 Jahren gegründet und „viel Kraft in den Aufbau der Agentur investiert, aber der Spaß und die Freude an dieser Aufgabe wogen dies bei weitem wieder auf.“ Jetzt, so die Firmenchefin weiter, sei es an der Zeit, die Weichen für die Zukunft rechtzeitig so zu stellen, dass man das Herzblut nicht umsonst investiert habe. Außerdem wolle sie in Zukunft „etwas kürzer treten“. Mit einem Lebkuchenherz übergab sie symbolisch ihr mit viel Herzblut geführtes Lebenswerk an Walter Berthold, der die Kontinuität der Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten gewährleisten soll und ihre Begeisterung und Bereitschaft, das Aufgebaute weiterzuführen und weiterzuentwickeln, teilt. Berthold verfügt über langjährige Erfahrungen im nationalen und internationalen Marketing, im Vertrieb und in der Marktforschung. Edith Kettel bleibt dem Unternehmen weiterhin erhalten, wenn auch „mit etwas gebremstem Schaum“.

Die nächste Hausmesse ist für 2015 geplant, dann jährt sich auch die Firmengründung zum 25. Mal. „Darauf freuen wir uns schon jetzt“, so die Vorschau von Walter Berthold und Edith Kettel.

www.edithkettel.de

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:34:32+00:0028. Oktober 2013|