Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.uma-pen.com
http://www.senator.com/de_de/
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.europeansourcing.com/free
www.print-tattoo.com
www.stickereimerkel.de
www.pfconcept.com
www.wv-versand.de

Zum Tod von Steffen Hertlein

Steffen_Hertlein werbeartikel nachrichten wa media2

Nach kurzer schwerer Krankheit ist Steffen Hertlein im Alter von 49 Jahren am 6. November 2013 überraschend verstorben. Steffen Hertlein war mehr als 20 Jahre lang in der Werbeartikelbranche tätig: 1990 trat er in das von seinem Vater Norbert Hertlein geführte Unternehmen K+M Werbemittel in Obertshausen ein. 2008 hatte er sich mit Hertlein Werbemittel als Werbeartikelberater selbstständig gemacht.

Mit ihm verliert die Branche nicht nur einen profunden Kenner des Werbeartikelmarkts, sondern auch einen in Lieferanten- und Händlerkreisen beliebten Kollegen. „Die Nachricht von seinem Tod war ein Schock für uns alle, die ganze Firma trauert“, berichtet K+M-Geschäftsführer Stéphane Hennig, der lange Jahre zusammen mit Steffen Hertlein arbeitete. „Wir behalten ihn mit seiner sympathischen Art und seinem Witz immer in guter Erinnerung.“

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:34:28+00:0015. November 2013|