Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.print-tattoo.com
www.stickereimerkel.de
www.uma-pen.com
www.wv-versand.de
www.pfconcept.com
http://www.senator.com/de_de/
www.europeansourcing.com/free
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de

Wolfgang Amann: Hilfe für Philippinen

800-16-tacloban-neu

Wolfgang Amann, vielen aus der Branche bekannt als Gründer des Wurmberger Unternehmens Protrade Europe und mittlerweile selbstständig als Berater für Unternehmen aus dem Werbeartikelmarkt, engagiert sich für die Unterstützung der Opfer des Taifuns Haiyan auf den Philippinen. In einem ersten Schritt sammelt Amann derzeit Spendengelder, mit denen Medizin, Verbandsmittel und andere Hilfsgüter gekauft werden sollen, die er anschließend persönlich auf die Philippinen bringt. Die Reise findet in Kooperation mit Philger e.V. (Phillipines Germany) statt, einem Hilfsverein, der 18 Tonnen Hilfsgüter gesammelt hat, die im Februar an verschiedenen Orten verteilt werden sollen. Seit über 25 Jahren unterstützt der Verein Menschen auf den Philippinen u.a. beim Aufbau von Waisenhäusern.

Mit Erfahrung im Katastropheneinsatz und als ausgebildeter Rettungssanitäter wird Wolfgang Amann diese Häuser besuchen und die Kinder vor Ort nach aktuellen Krankheiten und Verletzungen untersuchen. Außerdem wird er einfache Sanitätsstationen einrichten und auch Menschen vor Ort unterweisen, damit die Kinder in Notfällen versorgt werden können.

Nach Naturkatastrophen wie dem Taifun Haiyan beginnt das eigentliche Problem oft erst nach Monaten, weil viele Hilfsorganisationen schon wieder weg sind und Folgekrankheiten, darunter Infektionen aller Art, Unterernährung, psychische Leiden usw., verstärkt vorkommen. Außerdem werden „Randgebiete“ oft überhaupt nicht oder erst nach Monaten in die Versorgung eingebunden. Hilfreich sind dann immer kleine Hilfsorganisationen, private Initiativen und v.a. das Einbinden kompetenter Ansprechpartner vor Ort.

Zur Unterstützung der humanitären Mission ist ein Spendenkonto eingerichtet worden, die Spendengelder kommen zu 100% den Taifun-Opfern zugute:

Lionsclub Wimsheim-Heckengäu
Stichwort: Philippinen-Amann
IBAN/Kontonummer: DE36666500850000656240
Bankleitzahl: 66650085 (Sparkassen Pforzheim)

www.Philger-Oberhausen.de

Print Friendly, PDF & Email
2018-09-14T08:46:10+00:0017. Dezember 2013|