Schließen [x]

http://www.suesse-werbung.de/
www.stickereimerkel.de
www.europeansourcing.com/free
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
http://www.senator.com/de_de/
www.uma-pen.com
www.wv-versand.de
http://premium-sourcing.fr/en/
www.print-tattoo.com

Edelmann Gruppe: Stabiles Geschäftsjahr 2013, positive Prognose 2014

edelmann_dierkschroeder_1 werbeartikel nachrichten wa media

Edelmann-Geschäftsführer Dierk Schröder.

Edelmann, Heidenheim, hat mit einem stabilen Umsatz von nach eigenen Angaben 233 Mio. Euro das Geschäftsjahr 2013 auf Vorjahresniveau abgeschlossen. Der Umsatzanteil der Auslandsgesellschaften betrug 55,4% und gewann damit weiter an Bedeutung (2012: 52%). Mit Edelmann India integrierte der international agierende Hersteller hochwertiger Verpackungslösungen aus Karton und Papier seinen 13. Produktionsstandort, Investitionen in Höhe von 13 Mio. Euro (5,6% des Gruppenumsatzes) flossen in die produktionstechnische Ausrüstung der Standorte Heidenheim, Lindau und Bitterfeld. Auch künftig setzt Edelmann auf eine internationale Orientierung, um sein weltweites Leistungsversprechen „High Q Packaging“ sicherzustellen. So ist für dieses Jahr die Übernahme einer weiteren Gesellschaft in Lateinamerika geplant.

Im Geschäftsjahr 2014 plant Edelmann nach eigenem Bekunden mit einem Investitionsvolumen von 14,5 Mio. Euro: Bei Edelmann Ungarn ist der Bau einer Produktionshalle (Greenfield Project) projektiert, an den Standorten Mexiko und Indien wird jeweils der Druckmaschinenpark erneuert. Zusätzlich soll mit Technologieinvestitionen am Standort Leverkusen die Basis für einen weiteren Ausbau der Leaflet-Produktion gelegt werden.

Die Edelmann Gruppe hat sich auf die Herstellung von Faltschachteln, Packungsbeilagen und Systemlösungen für den Health- und Beauty-Care-Markt sowie für Consumer Brands spezialisiert. Bei der Umsatzverteilung nach Branchen konnten 2013 die Health- und Beauty-Care-Segmente jeweils 40% einnehmen. Der Bereich Consumer Brands verzeichnete 20% Anteil, während der Umsatzanteil des Geschäftsfeldes Packungsbeilagen am Gesamtumsatz 2013 10% beträgt. Insgesamt produzierten die 2.200 Mitarbeiter der Gruppe rund 4 Mrd. Faltschachteln und 1,1 Mrd. Packungsbeilagen.

www.edelmann.de

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:34:06+00:00 24. März 2014|