Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.wv-versand.de
http://www.senator.com/de_de/
www.pfconcept.com
www.stickereimerkel.de
www.uma-pen.com
www.print-tattoo.com
www.europeansourcing.com/free
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de

Designwettbewerb: BPMA gibt Gewinner bekannt

Top_Three_Nathan_Lawson_Mclean_Steph_Pearson_Amberley_ Colburn_560x359

Die Gewinner der BPMA Student Design Innovation Awards (v.l.): Steph Pearson, Amberley Colburn und Nathan Lawson McLean.

Der BPMA (British Promotional Merchandise Association) hat am 11. Juni 2014 im Londoner Museum of Brands die Finalrunde der BPMA Student Design Innovation Awards ausgetragen. An der finalen Jurierung nahmen die Sponsoren Stephen Barker (B&H Colour Change), Chris Tonge (Ultimate Packaging), Diane Anderton (SPS), Daniel Trigg (Promo International) und Adam West (Touch of Ginger) sowie BPMA Director General Gordon Glenister teil.

Von insgesamt über 100 Einreichungen schafften es acht ins Finale, das Rennen machte schließlich Amberley Colburn mit „Must-Dash“. Die in Schnurbartform designte Shoppinghilfe erleichtert das Tragen mehrerer Taschen. Den zweiten Platz belegte Steph Pearson mit dem „Coaster Hoopla Set“, einem Spiel, bei dem gebrandete Bierdeckel auf ein ebenfalls individuell gestaltetes Zielobjekt geworfen werden, gefolgt von „Twist, Snap, Share“ von Nathan Lawson McLean, eine Applikation für iPhone-Kameras, mit der gebrandete Fotos gemacht werden können.

www.bpma.co.uk

Print Friendly, PDF & Email
2017-09-29T07:33:00+00:0023. Juni 2014|